Kampfsportarten-Hung Gar Kuen

Kampfsportarten-Hung Gar Kuen

Kambination von Shaolinstil und den alten Wudang Stilen

Begründer: Der Begründer des Hung Gar Kuen (auch belannt unter dem Namen Hung Gar Kung Fu ist der Kräuterhändler Hung Xi Guan, der die Tiger-Techniken aus Shaolin mit den Kranich-Techniken des Wudang kombinierte. Wegen dieser Kombination wird dieser alte südchinesische Stil auch oft „Tiger – Kranichboxen“ genannt.

Im Hung Gar Kuen werde insgesamt fünf Tierstile repräsentiert

Besonderheiten:
Tiger, Kranich, Drache, Schlange und Leopard. Insgesamt wird viel Wert auf kräftige Armtechniken und tiefe, stabile Stände gelegt. Außerdem wird noch der Umgang mit den für südchinesische Stile üblichen schweren Waffen, wie Äxten und Hämmern, gelehrt.

Schreibe einen Kommentar